Technik
ausgebucht

13.02. - 13.02.2023 1 Tag

Hersteller innovaphone, Unify, Microsoft, Mitel, Alcatel Lucent Enterprise, Enreach (Swyx), novalink, Avaya

495 €

Veranstaltungsort Online

Dieser Workshop bringt Licht ins Zertifikat-Dunkel und erklärt alles das, was für einen souveränen Umgang mit SSL-Zertifikaten notwendig ist. Er ermöglicht es, Zertifikatsanforderungen mit den Kunden abzustimmen, Zertifikate in verschiedensten Szenarien einzusetzen und liefert fertige Handouts zum im Umgang mit Zertifikatsdateien.

Kursinhalte

1-tägiger Online Workshop zu allem, was Techniker oder Consultants im Tagesgeschäft zu SSL-Zertifikaten wissen müssen. Der Workshop ist in 3 Teile untergliedert.

  1. Grundlagen zu Zertifikaten

    • Was sind Zertifikate und wofür werden Sie benötigt

    • Funktionsweise von Zertifikaten und Zertifikatsketten

    • Klären der Begrifflichkeiten rund um Zertifikate

    • Erklären von CAs und PKIs
       

  2. Umgang mit Zertifikatsdateien

    • Umgang mit Zertifikats-Tools und Bearbeiten von Zertifikatsdateien

    • Erstellen und Signieren von Zertifikatsrequest

    • Erstellen eigener „Micro-CAs“

    • Verstehen und Erstellen von Zertifikats-Ketten

    • Handout zum Umgang mit Zertifikaten in der Praxis
       

  3. Eigene Zertifikatsanforderungen, Tipps und Tricks

    Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Zertifikatsanforderungen aus der Praxis zu beschreiben, diese werden dann gemeinsam bearbeitet. Alternativ werden Praxisbeispiele geliefert.

    • Troubleshooting, Tipps und Tricks

Kursziele

Die Teilnehmer verstehen wie SSL-Zertifikate funktionieren und können diese in der Praxis einsetzen, es werden fertige Handouts zum einfachen Umgang mit Zertifikaten bereitgestellt. Die Teilnehmer können nach dem Workshop:

  • Zertifikatsanforderungen beschreiben und mit den Kunden abstimmen

  • Zertifikatsrequest erstellen und signieren

  • Zertifikate prüfen, bearbeiten und korrigieren

  • Zertifikate in verschiedensten Szenarien einsetzen

 

Zielgruppe

Techniker und Consultants, die im Projektgeschäft mit SSL-Zertifikaten zu tun haben, diese einsetzen und die Funktionsweise kennen müssen.

Voraussetzungen

Ein eigener Laptop mit Microsoft Windows und Adminrechten zum Installieren von Zertifikats-Tools. (Alternativ können auch Geräte mit Linux oder MAC OS benutzt werden, auf diesen muss dann OpenSSL vorinstalliert sein.)

Teilnehmeranzahl

4 bis 10 Personen

Dauer

1 Tag

Tag 1: 13.02.2023 von 09:00 - 17:00 Uhr

Referenten

Referent: Tobias Rust

Tobias Rust

Preis

495 €

Buchung - KOMSA Akademie

Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Erhebung Ihrer personengebundenen Daten finden Sie hier.
Die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder sind für die Kontaktaufnahme unerlässlich.


Alle Preise sind EUR-Preise und gelten zzgl. der gesetzl. MwSt. Stornierungen sind bis 14 Tage vor Schulungsbeginn möglich. KOMSA behält sich das Recht vor, bei triftigen Gründen die Schulung abzusagen bzw. zu verschieben.

Falls Ihr Unternehmen noch kein KOMSA Kunde ist, setzen wir uns nach Ihrer Anmeldung mit Ihnen in Verbindung. Hotel und Reisekosten müssen vom jeweiligen Teilnehmer selbst getragen werden.