fileadmin/komsa.com/Bilder/Seiteninhalte/Fotos/komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906.jpg

Unter dem Motto „KOMSA – Die smarteste Verbindung vom Hersteller zum Kunden“ eröffneten wir am 6. September inzwischen zum zehnten Mal unseren Messestand auf der IFA in Berlin. Uns erwarteten wieder sechs fantastische Tage voller Staunen über die neuesten Highlights der Branche, tollen Gesprächen mit Endkunden, unseren Handelspartnern, Herstellern und vielen schönen Erinnerungen mit den Kollegen.

Die Internationale Funkausstellung 2019 hätte vielfältiger nicht sein können. Wir konnten nicht nur unseren Handelspartnern eine super Networking-Plattform bieten – vor allem auf der gutbesuchten KOMSA Messeparty – sondern unsere Produktneuheiten in einer noch nie da gewesenen Art und Weise vorstellen. Auch Endkunden haben wir in den zukunftsträchtigen Bereichen Wearables, Outdoor und Navigation, Gaming sowie Mobilfunk informiert und beraten. Eine wichtige Rolle spielten dabei Smartwatches, Mobilgeräte und Kopfhörer von Partnern wie Huawei, Nokia, Viita, LG, Sony und vielen mehr.

Viele neue Sterne am Technikhimmel

Bei Huawei standen vor allem die Produktbereiche Wearables und Audio im Fokus. Mit der Präsentation der neuen Huawei Watches GT Active und GT Elegant sowie den neuen Huawei Freepods, welche induktiv mit dem eigenen Smartphone geladen werden, wurden echte Innovationen gezeigt. Viita launchte ihre neue Smartwatch Active TITAN HRV - hergestellt aus Titan, mit hochwertiger Keramik Lünette und widerstandsfähigem Saphirglas - in Verbindung mit einem speziell abgestimmten Viita Smartphone in zwei Produktvarianten.

Mit Spannung erwartet wurden die sechs neuen Geräte von unserem Partner HMD unter der Marke Nokia: Die beiden Mittelklasse-Smartphones Nokia 7.2 und Nokia 6.2, das extrabelastbare Nokia 800 Tough und im altbekannten Design eines Fliphones – das Nokia 2720 Flip. Als Klassiker mit Retro-Feeling gab es das Nokia 110 zu bestaunen. Ebenso erweitert wird das Kopfhörer-Portfolio um die True Wireless Nokia Power Earbuds.
LG präsentierte neben seinem aktuellen Smartphone-Sortiment auch das neue G8X ThinQ mit verbessertem Dual Screen als praktikables faltbares Smartphone, während SONY das Xperia 5 im Gepäck hatte. In Kombination mit dem kabellosen In-Ear-Noise-Cancelling-Kopfhörer Sony WF-1000XM3, wird das SONY Xperia 5 zu einem kompakten Highlight. Beide Produkte werden demnächst in einer Bundle-Aktion bei Amazon, Otto und Expert verfügbar sein.

Mit diesen Herstellern und Handelspartnern konnten unsere Besucher ins Gespräch kommen

Auf über 200m² präsentierten unsere Partner und Hersteller Ihre Neuheiten, Lösungen und boten spannende Actionpoints zum Ausprobieren.

Jede Menge Vorteile

Unser Ziel war es, die Endkunden von den Vorteilen des stationären Handels in unserem aetka Shop zu überzeugen – was uns auch gelungen ist. Sie erhielten zudem ein Gutscheinheft mit zahlreichen Goodies, Aktionen und Vorteilen, die sie bei unseren Vertriebspartnern einlösen können. Direkt im aetka Shop gab es gleich noch eine kostenlose Displayschutzfolie von Displex und die Standbesucher konnten an verschiedenen Gewinnspielen, wie der täglichen Verlosung der neuen Suunto 5 Smartwatches oder der TAHUNA Speed-Challenge, teilnehmen.

Gaming auf dem nächsten Level

Ein besonderes Highlight war die Battle-Arena, in der man mit GEIO, dem Gaming Roboter von GJS,  gegeneinander antreten konnte. Diese Action erregte jede Menge Aufmerksamkeit und zog viele Besucher an. Zudem nutzten wir die Chance, um das Gaming-Zubehör unserer hauseigenen Marke topp vorzustellen und am Markt als echte Alternative zum Originalzubehör bekannter zu machen.

Vorfreude

Insgesamt sind wir sehr stolz auf das, was wir auch dieses Jahr wieder auf der IFA geleistet und präsentiert haben. Wir freuen uns über das durchweg positive Feedback unserer Vertriebspartner und Hersteller, die KOMSA als Mehrwert-Dienstleister für ein erfolgreiches Geschäft bestätigten. In unserer Foto- und Videogalerie haben wir einige Impressionen zusammengetragen. Schauen Sie gerne rein und lassen Sie sich jetzt schon davon überzeugen, uns auf der IFA 2020 zu besuchen.

Impressionen von der IFA 2019