Neuigkeiten 2014

Marktprognose 2014: Tablets legen deutlich zu, PCs verlieren weiter

Nach Angaben des IT- Research- und Beratungsunternehmens Gartner werden in diesem Jahr weltweit 278 Millionen PCs verkauft. Das entspricht einem Rückgang von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Gegensatz dazu soll der Tablet-Markt um 47 Prozent zulegen.

Dabei würden laut Gartner Geräte zu niedrigeren Preispunkten neue Käuferschichten anlocken. Kleinere und günstigere Tablets lägen im Trend und unterstützten das Bedürfnis der Konsumenten nach Mobilität. Für 2014 prognostizieren die Marktforscher, dass weltweit 1,9 Milliarden Mobiltelefone verkauft werden. Das entspricht einem Wachstum von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt würden 2,5 Milliarden „Devices“ (PCs, Notebooks, Tablets, Ultramobiles und Mobiltelefone) verkauft. Dies entspräche einem Anstieg um 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so das Marktforschungsunternehmen.

(Quelle: ChannelObserver)

09.01.2014

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein