Neuigkeiten 2016

Lehrreicher Herbst mit der KOM.DAY-Roadshow

Wenn der technische Fortschritt rast, wird es immer wichtiger, up to date zu bleiben. Für Systemhäuser und Fachhändler hat KOMSA deshalb die KOM.DAY-Events ins Leben gerufen. Regelmäßig präsentiert der ITK-Dienstleister dort gemeinsam mit Herstellern moderne Vertriebskonzepte und Neuigkeiten zu Produkten, Lösungen und Diensten für den TK- und IT-Markt. In den vergangenen Wochen tourte die KOM.DAY-Herbstroadshow durch Deutschland. Das Angebot zieht: Die nunmehr vierte Auflage lockte erneut viele Teilnehmer an.

Berlin, Hamburg, München, Leipzig, Würzburg und Kamen – die Event-Reihe gastierte in allen wichtigen Regionen der Republik. Die Handelspartner von KOMSA, KOMSA Systems und KOMSA NordWest sowie die Mitglieder der Fachhandelskooperation aetka nutzten die Gelegenheit, sich bei Vorträgen und Ausstellungen direkt vom Hersteller über zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten, Vertriebskonzepte und neue Lösungen zu informieren. Denn gerade auf dem ITK-Markt können Neuigkeiten aus erster Hand den entscheidenden Vorteil bedeuten.

So stellte innovaphone mit der VoIP-Telefonanlage „innovaphone PBX“ eine leistungsstarke Kommunikationsplattform vor, während Unify darlegte, wie neue technische Wege auch zu neuen Geschäftsmöglichkeiten führen können. C4B präsentierte die Verbesserungen am XPhone Connect – eine Server- und Client-Software, die als persönliche Kommunikationszentrale mit voller Büro- und Geschäftsfunktionalität wirbt.  Wie man in der neuen All-IP-Welt einfach und trotzdem sicher ankommen kann, zeigte Securepoint mit einer neuen Netzwerk-Firewall auf. Mit Alcatel-Lucent Enterprise, Aurenz und New Voice, Huawei sowie Mitel  waren vier weitere Hersteller mit Vorträgen und einer eigenen Ausstellung vertreten. Am Ende herrschte unter den Teilnehmern Einigkeit: Die Veranstaltungsreihe lieferte ein weiteres Mal wichtige Erkenntnisse für das Tagesgeschäft.

„Wir haben auch bei dieser Roadshow wieder ganz bewusst den gemeinsamen Austausch in den Mittelpunkt gestellt“, betont Maik Goldschmidt, Unitleiter KOMSA NordWest GmbH. „Die große Resonanz und das Feedback von Partnern aus Industrie und Handel zeigen uns, dass wir mit dem Konzept der KOM.DAYs voll ins Schwarze getroffen haben."

Aus diesem Grund sind auch für 2017 wieder KOM.DAY-Events wie Herbstroadshow, Business-Frühstück und Sales-Training geplant.

18.11.2016

Zum vierten Mal tourte die KOM.DAY-Herbstroadshow durch Deutschland. Und auch in diesem Jahr fand die Event-Reihe von KOMSA regen Zuspruch.

Marcus Kliemt von der KOMSA Systems GmbH, Jens Vestewig von der New Voice AG und Thomas Heidbreder von der KOMSA NordWest GmbH (von links nach rechts) im angeregten Gespräch auf einer der Ausstellungsflächen.

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein, KOMSA Cloud Services