Neuigkeiten 2017

KOMSA erneut unter TOP 15 der größten Unternehmen Mitteldeutschlands

Zum vierten Mal in Folge konnte die KOMSA Kommunikation Sachsen AG ihre Platzierung unter den umsatzstärksten Firmen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verbessern.

In der Liste „Die TOP 100 Mitteldeutschlands“ gelang dem Unternehmen aus Hartmannsdorf im Jahr 2016 der Sprung von Rang 13 auf Rang 11. Zuvor hatte KOMSA im Jahr 2014 noch Platz 16  belegt. Erstellen lässt das Ranking seit vielen Jahren die LBBW Sachsen Bank im Rahmen ihrer Publikation „Fokus Mittelstand“. Die aktuellen Platzierungen der mitteldeutschen Unternehmen ergeben sich aus dem Umsatz des Jahres 2015. Die KOMSA-Gruppe konnte hier 1,14 Milliarden Euro erzielen. Im Jahr 2014 waren es noch 929 Millionen Euro.

In den aktuellen TOP 15 dominieren die Unternehmen der Energiebranche, inklusive der kommunalen Versorger, während die mitteldeutsche Unternehmenslandschaft auch durch die Automobilindustrie, die Nahrungsmittelindustrie, den Maschinenbau oder Hightech-Branchen geprägt wird. Gemessen am Umsatz gilt die KOMSA AG als größtes Familienunternehmen in Mitteldeutschland.

Quelle: LBBW Sachsen Bank - Fokus Mittelstand Dezember 2016

04.01.2017
Logo der Initiative "Fokus Mittelstand"
Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein