Neuigkeiten 2017

ALE zeichnet KOMSA als „Distributor des Jahres“ aus

Beim Partner-Event Connex 2017, das vom 31. Januar bis 2. Februar im Warschauer Marriott Hotel stattfand, würdigte Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) den sächsischen ITK-Dienstleister als „Distributor of the year“ in der Region EUNO (Europe North). In dieser Region sind Nord-, Zentral- und Osteuropa sowie Russland und Israel zusammengefasst.

Gemessen am Umsatz ist das KOMSA-Tochterunternehmen KOMSA Systems für ALE der größte Value Added Distributor. Zugleich überzeugte KOMSA im zurückliegenden Jahr durch die Anzahl neuer Reseller, die akquiriert werden konnten. Auch der Umfang der gemeinsam durchgeführten Marketing-Aktivitäten, die Vollständigkeit des angebotenen Produktportfolios und die durch zahlreiche Zertifizierungen belegbare Produkt-Kompetenz flossen nach Angaben von ALE in die positive Bewertung ein.

Alcatel-Lucent Enterprise ist ein führender Anbieter von Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen jeder Größe. ALE ist in mehr als 100 Ländern vertreten und hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Paris.

"Wir freuen uns über diese Auszeichnung, denn sie bestärkt uns in unserem Ansatz, dem Handel bestmöglich unter die Arme zu greifen. Da wir uns hier nicht auf Maßnahmen der Verkaufsunterstützung beschränken, arbeiten wir ständig daran, unsere Produktkompetenz zu steigern. Nur so können wir mit unserem Support auf die Bedürfnisse von morgen vorbereitet sein", erklärt Steffen Ebner, Vice President Systems & Solutions bei KOMSA.

07.02.2017

Im Rahmen des EUNO (Europe North)-Partner Events vergangene Woche in Warschau ist KOMSA als bester Distributor ausgezeichnet worden. Über die Ehrung freuen sich (von links): Frank Seidel, Geschäftsführer KOMSA Systems, Thomas Ullmann, Teammanager, Steffen Ebner Vice President Systems & Solutions bei KOMSA, sowie Piotr Worobiec, Head of KOMSA Systems Polska.

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein