Neuigkeiten 2017

KOMSA unterstützt IoT-Programm von Telefónica

Rund 700 Gäste kamen anlässlich des vierten Digital Innovation Day von Telefónica Deutschland am 27. September in den Münchner Eisbach-Studios zusammen, um sich über Trends und Produktneuheiten rund um die Digitalisierung zu informieren. Während der Veranstaltung wurde KOMSA offiziell ins IoT Partner Programm von Telefónica aufgenommen.

Das Programm verfolgt zwei Ziele: Einerseits vernetzt es Unternehmen und Technologien, andererseits bietet es eine digitale Plattform für den Vertrieb und die Administration von Konnektivität.

KOMSA arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit Telefónica zusammen - nicht nur im klassischen Netzbetreibergeschäft, sondern auch als Logistik- und Repair-Partner. Das Engagement im Bereich "Internet of Things" war deshalb ein weiterer folgerichtiger Schritt. Dank IoT Partner Programm von Telefónica bietet KOMSA ab sofort Herstellern und Handelspartnern gemanagte Konnektivitätslösungen an. Damit erhalten sie die Möglichkeit, vom wachsenden IoT-Markt zu partizipieren.

www.digitalinnovationday.de

06.10.2017

Astrid Busse (Managerin Net Operator Business bei KOMSA) unterschreibt den Partner-Vertrag im Beisein von Telefónica-Managern. Von links: Alfons Lösing (Vorstandsmitglied der Telefónica Deutschland Holding), Dirk Grote (Director B2B), Helmut Schnierle (Head M2M Sales) sowie Steffen Woerner (IoT Partner Programm Manager). Foto: Christoph Reiss

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein