Neuigkeiten 2017

Schottenrock, Natur und Whisky

Unify und KOMSA ermöglichten den besten Resellern einmalige Erlebnisse rund um Edinburgh.

Der Herbstanfang ist ein wunderbarer Anlass für einen Kurztrip nach Schottland. Dass die Gegend rund um Edinburgh nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch zahlreiche Abenteuer zu bieten hat, durften jetzt KOMSA-Handelspartner und Fachhändler der Kooperation aetka erleben. Von April bis Juni hatten sie sich beim Verkauf von Unify-Produkten ordentlich ins Zeug gelegt. Zur Belohnung ging es nun für die elf erfolgreichsten Reseller knapp vier Tage in die schottische Hauptstadt.

Bei einer Sightseeing-Tour wurden dort nicht nur verschiedene Bier- und Whiskey-Sorten, sondern auch das Nationalgericht "Haggis" probiert. Der gefüllte Schafsmagen ist bekanntlich nicht jedermanns Sache. Die Reiseteilnehmer bescheinigten ihm jedoch, besser als sein Ruf zu sein. Action pur boten eine Quad-Tour durch Matsch und Schlamm in die Highlands und das Tontaubenschießen im Park von Winton Castle. Mit einem Motorboot fuhr die Reisegruppe hinaus zur Insel "Bass Rock". Zwei Kilometer vor der Küste von North Berwick traf sie dort in rauer See auf den bekannten Felsen, der von Tausenden Möwen, Tölpeln und auch Robben bevölkert wird. Da bei einem Schottland-Besuch weder Dudelsack noch Kilt fehlen dürfen, bot der letzte Abend noch mal einiges Sehenswerte. Denn auch die Herren aus Deutschland tauschten ihre Hosen gegen den Schottenrock und brachen zum gemeinsamen Dinner auf. Kein Scherz: Auf der Straße mussten sie für japanische Touristinnen sogar noch für ein Erinnerungsfoto posieren.

Zur Bildergalerie

21.11.2017
Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein