Neuigkeiten 2018

Alcatel-Lucent Enterprise zeichnet KOMSA erneut als "Best VAD of the Year" aus

Auch in diesem Jahr erhielt der sächsische ITK-Distributor und Dienstleister den Preis als bester „value added distributor“ von Alcatel-Lucent Enterprise (ALE). Der Award wurde im Rahmen des ALE Partner-Events Connex 18 in Riga verliehen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung ist der verlässliche Service für Handelspartner.

"Zwischen ALE und KOMSA besteht seit vielen Jahren eine sehr enge Partnerschaft", sagt Steffen Ebner, B2B-Vertriebsvorstand bei KOMSA. Value Add heißt für beide: Ein Projekt ist erst dann abgeschlossen, wenn die Lösung fertig installiert ist und reibungslos läuft. Systemintegratoren, Systemhäuser und Fachhändler können entsprechend darauf vertrauen, dass das KOMSA-Team von der ersten Projektanfrage bis zum Projektabschluss unterstützt. Und das mit hoher Technikkompetenz, wie ALE im Rahmen der Auszeichnung betonte. "Diese Qualität schaffen wir, weil alle beteiligten Partner im persönlichen Austausch und auf Augenhöhe miteinander arbeiten", so Steffen Ebner. "Für das entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns sowohl bei ALE als auch bei unseren Handelspartnern herzlich bedanken."

ALE ist als einer der führenden Anbieter von Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen jeder Größe weltweit vertreten und hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Paris.

01.02.2018

KOMSA als "Best VAD of the Year" ausgezeichnet: Matthieu Destot (ALE), Steffen Ebner (KOMSA), Jürgen Reintjes (ALE), Rukmini Glanard (ALE), Thomas Ullmann (KOMSA), Frank Seidel (KOMSA) (v.l.n.r.)

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Allgemein