Pressemitteilungen 2014

OutDoor 2014 – KOMSA etabliert sich als feste Größe in Friedrichshafen am Bodensee

Das Resümee könnte besser nicht ausfallen: Bereits zum vierten Mal hat sich die KOMSA Kommunikation Sachsen AG auf der größten Leitmesse der Outdoor-Branche in Friedrichshafen präsentiert. Der IKT-Spezialist aus dem sächsischen Hartmannsdorf stellte hier die neusten Entwicklungen für Outdoor Electronics vor, die viele Händler als lohnenswertes und attraktives Zusatzgeschäft verstanden.

Das Konzept der KOMSA AG ist klar aufgegangen. Der Weg in den deutschen Süden an den Bodensee hat sich für den IKT-Distributor und –Dienstleister auch in diesem Jahr wieder absolut gelohnt. Auf der „OutDoor 2014“ konnte KOMSA viele neue Kundenkontakte erschließen sowie bestehenden Handelspartnerschaften frische Impulse für das laufende Geschäftsjahr geben. „Die ‚OutDoor 2014‘ hat uns einmal mehr in unserer Einschätzung bestätigt, dass der Markt für Outdoor Electronics wächst und die vielen Anstrengungen zu sehr guten Resultaten führen. Das Gesamtportfolio der KOMSA AG im Bereich Outdoor Electronics bietet vielen Händlern und Partnern Optionen auf Zusatzgeschäft, gerade auch die aktive Unterstützung in Form von POS-Präsentationslösungen wurde sehr gut angenommen.“, so Uta Georgi, Unternehmenssprecherin der KOMSA AG. Bei der „OutDoor 2014“, der europäischen Leitmesse für die gesamte Outdoorbranche, haben sich in diesem Jahr 925 Austeller präsentiert.

Neben Trendthemen wie Wearables, Outdoorsound und Solarstrom, mit Herstellern wie Fitbit, Jabra, Plantronics, Samsung, Xtorm und Withings, konnten auch die beiden Fokushersteller TEASI und TomTom präsentiert werden.

Im Fokus –TEASI


Die Produkte der Baros GmbH, dem Hersteller der TEASI Freizeitnavigatoren, zogen mit vielen Neuerungen großes Interesse auf sich. Gerade die touristischen Anwendungsoptionen bieten vielen Händlern und Touristikern interessante Ansatzpunkte. Große Aufmerksamkeit zog auch das umfangreiche Zubehörsortiment der Produktlinie SMAR.T auf sich. Angefangen von unkomplizierten Smartphone-Fahrradhalterungen über Schutzcases bis hin zu mobilem Strom für Teasi und Smartphones.

Im Fokus – TomTom


Auch TomTom konnte mit einigen Neuerungen aus dem Bereich Sports auf der Messe auftrumpfen. Hier wurde das Sortiment um Sportuhren mit integrierter Pulsmessung unter dem Namen Cardio erweitert. Die neuen Uhren machen das Tragen von Brustgurten überflüssig, da sie die Herzfrequenz direkt über die Uhr am Handgelenk messen. Durch die Farbvielfalt und umfangreiche Zusatzarmbänder ergeben sich auch hier attraktive Zusatzgeschäfte mit Zubehör.

16.07.2014

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Events