Pressemitteilungen 2014

Der einfache Einstieg in die innovaphone Partnerschaft – iAS Technik Training bei KOMSA

Die gesamte Breite der innovaphone Produktpalette kennenlernen, das ist das neueste Angebot der KOMSA Kommunikation Sachsen AG, die ihre Handelspartner zu exklusiven Trainingseinheiten nach Kamen/Nordrhein-Westfalen einlädt. Die Einladung des KOMSA-Konzernbereichs „Systems & Solutions“ richtet sich an alle ITK-Fachhändler und Systemhäuser.

Die KOMSA Kommunikation Sachsen AG unterstützt mit dem iAS-Techniktraining ihre Fachhandelspartner beim schnellen Einstieg in die innovaphone Partnerschaft, und das bei geringem finanziellen und personellen Einsatz für die Handelspartner. Stattfinden werden die Trainingseinheiten im September und November 2014 am nordrhein-westfälischen Standort von KOMSA in Kamen.

Bei dem eintägigen technischen Training lernen die Teilnehmer die innovaphone Produktpalette kennen. Anschließend werden sie in der Lage sein, innovaphone Lösungsszenarien umzusetzen. Um den Status „innovaphone Autorisierter Salespartner“ zu erlangen, müssen die Fachhändler und Systemhauspartner zwei Schulungsteile absolvieren (Sales-Webinar und Technikertraining). Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer den Partnerstatus iAS!

Gerd Hornig, Vertriebsvorstand innovaphone AG: „Unser Vertriebspartner KOMSA ist hervorragend am Markt aufgestellt und bietet mit den iAS-Trainingseinheiten interessierten Systemhäusern und Fachhändlern einen einfachen Einstieg in den Markt. Die Nachfrage nach unseren IP-Telefonie- und UC-Lösungen wächst ständig – und damit auch die Notwendigkeit, weitere qualifizierte iAS-Partner auszubilden. Die Geschäftsmöglichkeiten für innovaphone-Reseller sind im Moment glänzend.“

Hier die Schulungstermine im Überblick

 Technisches Training iAS

Sales Webinar

* Die Teilnahmegebühr von 99,00 EUR wird Ihnen mit Ihren ersten innovaphone Umsätzen bei der KOMSA wieder gutgeschrieben. Der Gutschriftanspruch gilt ab einem innovaphone Mindestumsatz von 1.000,00 EUR und für einen Zeitraum von sechs Monaten nach erfolgter Autorisierung. Der Mindestumsatz kann in mehreren Aufträgen erfolgen und wird entsprechend addiert.

21.08.2014

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Konzernbereich "Systems & Solutions"