Pressemitteilungen 2014

Neu im Portfolio: KOMSA vertreibt die Produkte von TP-LINK

Die KOMSA Kommunikation Sachsen AG hat mit der TP-LINK Deutschland GmbH einen Distributionsvertrag geschlossen. Damit erweitert der ITK-Distributor aus Hartmannsdorf seine Palette um die Produkte des weltweit führenden Herstellers von Netzwerkprodukten. Die Waren können ab sofort von KOMSA bezogen werden.

Durch den neuen Distributionsvertrag mit der TP-LINK Deutschland GmbH ist es der KOMSA Kommunikation Sachsen GmbH gelungen, einen wichtigen Partner im Bereich Netzwerktechnik zu gewinnen. SOHO-Produkte (Router aus den Bereichen WLAN, DSL, VoIP, UMTS/LTE sowie Powerline-Adapter, Repeater, Printserver,     IP-Kameras) und SMB-Produkte (Switches, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter) gehören zum Sortiment des im Taunus ansässigen Herstellers. Mit seinen Netzwerkprodukten hat sich TP LINK im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch ein effizientes, preisgünstiges Sortiment und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht.

Über die Distribution bei KOMSA werden auch die Neuheiten zu beziehen sein, die TP-LINK auf der zurückliegenden IFA in Berlin vorgestellt hat. Es handelt sich dabei um Devices aus den fünf Hauptproduktgruppen im SOHO-Segment. Hier einige Beispiele:

  • Archer VR200v: Der Vectoring-fähige AC750-Dualband-Gigabit-WLAN-VoIP-VDSL2-Modemrouter kombiniert ein VDSL2-Modem, eine DECT-Basisstation, einen Gigabit-Router und einen AC750-Dualband-WLAN-Router.
  • TL-PA8030PKIT: Das AV1200-Gigabit-Powerline-Adapter KIT ist die ideale Lösung für hohe Multimedia-Anforderungen wie HD-Streaming, die Wiedergabe von 3D-Videos, Musikdateien sowie Online-Spiele.
  • RE200: Der AC750-Dualband-WLAN-Repeater erweitert die Reichweite eines bestehenden Netzwerkes und funkt mit bis zu 750 Mbit/s.
  • M7350: Der mobile LTE-Router bietet hohe Geschwindigkeiten auf allen Netzen, stabile Verbindungen und die Möglichkeit, über einen SD-Slot kabellos zu speichern.

Über TP-LINK Deutschland GmbH

TP-LINK ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-LINK Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Seit Juli 2013 befindet sich in München eine weitere Vertriebsniederlassung. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail- Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (UMTS-Router, WLAN, ADSL, Powerline, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 21.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand 1. Quartal 2014). Im Jahr 2013 erwirtschaftete TP-LINK weltweit einen Umsatz von 1,9 Milliarden USD. 

06.10.2014

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Produkte