Pressemitteilungen 2015

Bundesweiter Aktionstag für TK-Fachhändler: aetka zeigt Perspektiven

„Der Markt verändert sich – Perspektiven mit aetka.“ Unter diesem Motto lädt die Fachhandelskooperation aetka am 24. März 2015 zum bundesweiten Aktionstag. Angesprochen sind Unternehmer, die erfolgreich am TK-Markt agieren, sich für die Zukunft rüsten und ihre gegenwärtigen Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen. An insgesamt neun Standorten wird der Fachhandelsverbund an diesem Tag sein Unternehmer- und Kooperationskonzept präsentieren und Perspektiven aufzeigen.

Die Branche ist in Bewegung, der Fachhandel mittendrin. Die Übernahme von E-Plus durch Telefonica wird nachhaltige Veränderungen in der Netzbetreiber- und Handelslandschaft nach sich ziehen. Zur verschärften Wettbewerbssituation innerhalb der TK-Branche kommen externe Einflüsse: branchenfremde Handelsformen, z.B. Discounter, besetzen zunehmend angestammte Telekommunikations-Themen und setzen neue Preisspiralen in Gang.

Viele Fachhandelspartner beschäftigen sich deshalb gerade im Jahr 2015 mit der Frage, mit welchen Geschäftsmodellen und Geschäftsfeldern sich zukünftig erfolgreiches Business machen lässt und stellen gegenwärtige Konzepte auf den Prüfstand. 

In dieser Orientierungsphase richtet sich die Fachhandelskooperation aetka mit einem deutschlandweiten Aktionstag an die Fachhändler und lädt erfolgreiche und veränderungswillige Unternehmer der TK-Branche am 24. März 2015 zu einer abendlichen Informationsveranstaltung ein. An neun Standorten im Bundesgebiet präsentieren die jeweiligen Regionalverantwortlichen der Kooperation das aetka-Unternehmerkonzept und geben Einblicke, von welchen Möglichkeiten und Kooperationsleistungen aetka-Partner profitieren.

„Veränderungen generieren immer Widerstände und Bedenken. Das liegt in der Natur der Sache, denn es ist sehr unbequem, Bestehendes auf den Prüfstand zu stellen und Gewohnheiten über Bord zu werfen. Aber es gibt keine Alternative, denn wenn der Wind sich dreht, macht es keinen Sinn das Segel an der alten Position zu lassen. Im Rahmen des aetka-Aktionstags wollen wir Fachhandelspartnern Vorschläge und Angebote machen, wie sie ihr Segel Am-Wind stellen. Wir sind überzeugt davon, dass erfolgreiche Unternehmer noch bessere Chancen am Markt haben, wenn sie sich einer Gemeinschaft anschließen“, fasst aetka-Chef Uwe Bauer die Beweggründe der Veranstaltung zusammen.  

Innerhalb der Vorstellung des aetka-Unternehmerkonzepts und Kooperationsmodells werden folgende Themen besonders im Fokus stehen: 

  • Zukunftssicherung und Perspektiven durch den richtigen Geschäftsfeldmix
  • Mehr Kunden über die erfolgreiche Verzahnung des stationären und Online-Geschäfts
  • Marketingaktionen für Bestands- und Neukunden

 

Die Standorte des aetka-Aktionstags:

  • Leipzig
  • Hamburg
  • Braunschweig
  • Erlangen
  • München
  • Köln
  • Dortmund
  • Berlin
  • Stuttgart

Der aetka-Aktionstag startet an allen Standorten jeweils um 18 Uhr. 
Interessierte Fachhandelspartner können sich unter Aktionstag Aetka oder Tel. 03722-713-2300 für den Aktionstag und passenden Standort anmelden und erhalten dann alle weiteren Informationen.

09.03.2015

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Uwe Bauer

Vice President Cooperation

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: aetka, Fachhandel