Pressemitteilungen 2015

KOMSA lädt zu KOM.DAY Sales Trainings für innovaphone

Der KOMSA-Konzernbereich „Systems & Solutions“ ist im April wieder mit den KOM.DAY Sales Trainings auf Tour. An vier Standorten erfahren Handelspartner von KOMSA Systems, KOMSA Nordwest sowie Partner der Fachhandelskooperation aetka alles über die Produkte des Unified Communications-Lösungsanbieters innovaphone.

„Wir beobachten am Markt weiterhin eine stark wachsende Nachfrage nach einer vollständigen IP-Telefonanlage - auch bei TK-Häusern, die in der Vergangenheit noch nicht auf IP gesetzt hatten“, sagt Gerd Hornig, Vertriebsvorstand der innovaphone AG.

Um Handelspartner für diesen Bedarf fit zu machen, veranstalten KOMSA und der „Pure IP“-Hersteller innovaphone vom 16. bis 23. April 2015 die beliebten KOM.DAY Sales Trainings. In Vorträgen und Anwenderrunden vermitteln Vertriebs- und Produktspezialisten von innovaphone und KOMSA Grundlagen und Detailwissen zu innovaphone Produkten, wie z.B. VoIP Telefonanlagen, IP Telefone, VoIP Gateways und Unified Communications Lösungen.

Ziel der KOM.DAY Sales Trainings ist es, beim Einstieg in den Vertrieb von innovaphone-Lösungen bestmögliche Unterstützung zu bieten, in dem das erforderliche Wissen für eine erfolgreiche Vermarktung vermittelt wird.

Fachhandelsunternehmen und Systemhäuser aus der TK- und IT-Branche sind zur kostenlosen Teilnahme eingeladen und können sich unter www.kom-day.com für die Veranstaltungen anmelden. Die Sales Trainings in Kamen, Hamburg, Hartmannsdorf und Sindelfingen beginnen jeweils 9.30 Uhr und enden um 13 Uhr.

Trainingsplattform KOM.DAY

Auf den KOM.DAY’s präsentiert die KOMSA Kommunikation Sachsen AG regelmäßig gemeinsam mit Herstellern moderne Vertriebskonzepte. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Fachhandelsunternehmen und Systemhäuser aus der TK- und IT-Branche. Präsentiert werden neueste Produkte und Lösungen für den Telekommunikations- und Unified-Communications-Markt. Die Handelspartner erfahren hier mehr über zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten, mit denen sie ihr Portfolio sinnvoll ergänzen können.

 

 

31.03.2015

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Training, Konzernbereich "Systems & Solutions"