Pressemitteilungen 2016

aetkaSMART: TK-Kooperation stärkt Vermarktung der Eigenmarke durch neue Fachhandelstarife

Die Fachhandelskooperation aetka unterstützt ihre Mitglieder bei der Vermarktung ihres Haustarifs aetkaSMART mit neuen Tarifmodellen. Seit 1. Mai 2016 können aetka-Fachhändler Endverbrauchern mit der Allnet Flat und der Smart Flat neue Sprach- und Internettarife bieten. Über die Eigenmarke aetkaSMART haben aetka-Partner die Möglichkeit, sich gegenüber anderen Vertriebsformen zu differenzieren und profitieren von attraktiven Provisionen sowie einem interessanten Airtime-Modell.

Der Mobilfunktarif aetkaSMART wird exklusiv vom aetka-Fachhandel angeboten und ist ein wichtiges Instrument, mit dem aetka-Partner ihr Profil beim Endverbraucher stärken können." In der TK-Branche werden fast alle Produkte und Dienstleistungen über viele verschiedene Kanäle verbreitet. Es gibt bislang kaum exklusive Produkte, mit denen sich der Fachhandel differenzieren kann. Mit aetkaSMART bieten wir unseren Kooperationsmitgliedern ein solches Produkt", betont Uwe Bauer, Vorstand der aetka Communication Center AG.

Im Jahr 2011 wurde aetkaSMART in den Markt eingeführt. Über 300 aetka-Partner vermarkten den Mobilfunktarif seither erfolgreich. Diesen und weiteren interessierten Partnern gibt aetka mit den neuen Tarifmodellen jetzt zusätzliche Vermarktungspower an die Hand. aetkaSMART-Schaltungen laufen über das Netz von Telefonica und gelten auch als Zähler im Rahmen des Quality-Partnerstatus des Netzbetreibers.

Neu kalkuliert sind die aetkaSMART Allnet Flat zum monatlichen Paketpreis von 19,90 Euro - jetzt inkl. SMS Flat und 1 GB Internet Flat - sowie die aetkaSMART Smart Flat für monatlich 9,90 Euro - jetzt inkl. 350 Einheiten und 350 MB Internet Flat.* Für alle aetkaSMART Tarife gilt: keine Anschlussgebühr.

Zum Start der neuen Tarife hat aetka spezielle Gerätebundles gestrickt und unterstützt seine Partner zudem mit passendem Online-und PoS-Marketingmaterial im Rahmen der aetka- und Telefonica-OMNIBOXX.

Vertragsverlängerungsschutz: Der Kunde gehört dem Partner

Die Vermarktung, Abwicklung und Kundenbetreuung des aetka-Haustarifs erfolgt durch den aetka-Fachhändler. Ein Vertragsverlängerungsschutz gibt ihm die Möglichkeit, mit Bestandskunden langfristig und unabhängig aktiv zu arbeiten und diese an sich zu binden. Jeder aetka-Partner, der Kunden von aetkaSMART überzeugt, generiert für sein Unternehmen einen dauerhaften Verdienst. Der Einstieg in die Vermarktung des Haustarifs ist einfach und sofort umsetzbar, vonseiten des aetka-Fachhändlers ist keine Anfangsinvestition erforderlich. Schaltungen können komfortabel über das Freischaltportal unter www.karlo.de, das Warenwirtschaftssystem easyfilius bzw. über das Freischaltportal des Netzbetreibers getätigt werden.

"aetkaSMART schafft als mein Haustarif eine völlig neue, enge Bindung. Das ist wichtig, gerade in der heutigen Zeit! Die Kunden bleiben meine Kunden und die Vertragsverlängerungen liegen in meiner Hand", bekräftigt aetka-Partner Osman Sapayer, der die Eigenmarke seit Einführung erfolgreich verkauft.

Alle Informationen zu aetkaSMART sowie zu den neuen Fachhandelstarifen erhalten interessierte Partner unter Email: aetkasmart@aetka.de, Tel. 03722-713 7590 sowie im KARLO und bei ihrem aetka-Kundenbetreuer.

* Alle aetkaSMART-Bestandskunden werden per 1. Juni 2016 automatisch in die neuen Tarifmodelle gehoben (Information per SMS) und profitieren kostenfrei von den erweiterten Tarifoptionen.

 

www.aetkasmart.de

09.05.2016

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: aetka, Produkte, Marketing-Aktivitäten, Tochtergesellschaften