Pressemitteilungen 2016

KOMSA erweitert Portfolio um UC-Lösung "OpenScape 4000" von Unify

KOMSA-Handelspartner und Mitglieder der Fachhandelskooperation aetka können, sofern zertifiziert, jetzt auch die Unify-Produktlinie „OpenScape 4000“ über den sächsischen ict-Dienstleister beziehen.

"OpenScape 4000" ist Teil des Enterprise-Portfolios von Unify und speziell für Unternehmen mit 300 bis 12.000 Mitarbeitern konzipiert. Die IP-fähige Kommunikationslösung kann als klassische ISDN-Telefonanlage eingesetzt werden und ermöglicht zugleich die Umstellung auf IP-basierte Unified Communication. Die Produktlinie ist die "große Schwester" der Lösung "OpenScape Business", die auf Unternehmen mit bis zu 1.500 Mitarbeitern ausgerichtet ist und die Systemhäuser und Fachhändler bereits seit vielen Jahren über KOMSA beziehen.

Steffen Ebner, Vice President Systems & Solutions, begrüßt die Entscheidung von Unify, neben der Produktlinie "OpenScape Business" auch "OpenScape 4000" für den Vertrieb über die Distribution zu öffnen: "Viele unserer Systemhaus- und Fachhandelspartner, die heute schon über KOMSA Unify-Lösungen für kleine und mittelständische Firmen beziehen, betreuen auch Großunternehmen. Für all diese Partner wird der Weg nun einfacher. Sie haben mit KOMSA einen Ansprechpartner, von dem sie künftig alles aus einer Hand erhalten. Das spart Zeit und Geld. Gleiches gilt natürlich auch für Partner die ausschließlich im "OpenScape 4000"-Segment unterwegs sind - sie können ebenfalls ab sofort den Service von KOMSA nutzen." Thomas Veit, General Manager Channels, EMPAC, bei Unify ergänzt: "Mit diesem Schritt haben Distributoren wie KOMSA jetzt zusätzliche Optionen, mit dem Portfolio von Unify Geschäft zu generieren und ihren Partnern ein noch umfassenderes Angebot zu machen. Wir werden das konsequent weiterverfolgen und Schritt für Schritt unser gesamtes Portfolio für die Distributoren öffnen."

Neben der zuverlässigen Lieferung profitieren die KOMSA-Partner von der umfassenden Betreuung und professionellen Unterstützung bei der Vermarktung der Unify-Lösungen. Der Service, den KOMSA seinen Partnern heute schon rund um die Produktlinie "OpenScape Business" bietet, wird nun sukzessive auch für "OpenScape 4000" aufgebaut.

Informationen zu "OpenScape 4000" erhalten Systemhäuser und Fachhändler bei ihrem Kundenbetreuer oder im Händlerportal www.KARLO.de.

29.08.2016

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Andrea Fiedler

Head of Corporate Communications KOMSA-Gruppe / Pressesprecherin

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@komsa.com