Pressemitteilungen 2017

Letzte Chance, bei KOMSA zu rocken – „Hej Nachbar“ auch mit Radio Energy

Jetzt aber schnell! In wenigen Tagen ist Bewerbungsschluss für den KOMSA-Bandcontest am 7. Mai. Zum Tag der offenen Tür beim größten Familienunternehmen Mitteldeutschlands dürfen vier Finalisten die Showbühne im großen Festzelt nutzen. Welche Bands das sind, wird in der letzten April-Woche bekanntgegeben. Der Bewerbungszeitraum endet diesen Freitag – am 21. April.

Ihr Interesse an dem Wettbewerb haben bereits Bands aus Sachsen, Thüringen und sogar aus dem Saarland bekundet. Immerhin winken pro Gig 100 Euro Gage, dem Sieger des Bandcontests noch weitere 400 Euro obendrein. Den Erstplatzierten küren an diesem Tag das Publikum und eine dreiköpfige Jury gemeinsam. Einer der Juroren ist der Schwede Martin Österdahl, ausführender Produzent des Eurovision Song Contest von 2013 und 2016. Durch den Contest führt "Knallwach"-Moderator Julian von Radio Energy Sachsen. Und auch die Energy-Brothers sind zum Tag der offenen Tür bei KOMSA mit von der Partie.

Die Veranstaltung am Sonntag, dem 7. Mai, in Hartmannsdorf im Norden von Chemnitz steht unter dem Motto "Hej Nachbar - KOMSA erleben". Von 11 bis 16 Uhr dürfen sich Gäste auf einen nicht alltäglichen Blick hinter die Kulissen, Information und Unterhaltung auf der Showbühne sowie Aktionen für Groß und Klein freuen. Pünktlich im Jubiläumsjahr - KOMSA feiert 2017 das 25-jährige Bestehen - werden am ersten Mai-Wochenende das neue Haus der Dienstleistungen und das neue Hochregallager eingeweiht. Damit bringt KOMSA die bisher größte Investition der Firmengeschichte zum Abschluss.

Bei geführten Rundgängen erfahren Gäste, wie es im Inneren der neuen Gebäude aussieht und wie einer der europaweit größten Dienstleister der Informations- und Telekommunikationsbranche arbeitet. Ein kleiner Rückblick auf die Geschichte des Mobilfunks wird ebenso wenig fehlen wie ein Ausblick in die Zukunft: Spannende Themenwelten demonstrieren, wie die Digitalisierung unser Leben noch weiter bereichern kann. Schon jetzt bietet die Branche vielfältige Karrieremöglichkeiten - auch diese stellt KOMSA an jenem Sonntag vor. Für die jüngsten Gäste sind Hüpfburg, Kletterwand, Mini-Stapler und einiges mehr vorbereitet.

Alle Informationen zur Veranstaltung und Details zur Bewerbung für den Bandcontest gibt es hier:
Hej Nachbar


Über KOMSA:
Vor 25 Jahren als Distributor für Mobiltelefone im sächsischen Hartmannsdorf gestartet, zählt KOMSA heute zu den führenden Dienstleistern der Informations- und Telekommunikationsbranche in Europa. Seit 1992 gestaltet KOMSA die digitale und mobile Kommunikation mit, ist Wegbegleiter und Navigator in dieser hochdynamischen Entwicklung. Mit 1.800 Mitarbeitern aus 16 Nationen und einem Umsatz von 1,2 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015/2016 gehört KOMSA zu den 15 größten Unternehmen in Mitteldeutschland.

18.04.2017

Ob Schüler- oder Studenten-Combo – alle, die gern mit Freunden, Klassenkameraden oder Kommilitonen Musik machen, können sich um die Teilnahme am KOMSA-Bandcontest bewerben.

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Andrea Fiedler

Head of Corporate Communications KOMSA-Gruppe / Pressesprecherin

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@komsa.com

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: Jubiläum, KOMSA, Bau, Allgemeine Information