Pressemitteilungen 2017

Dynamische Mobilgeräte-Konfiguration aus der Cloud: KOMSA startet Vermarktung von Knox Configure

Die Samsung Knox-Produktfamilie für das B2B-Geschäft hat Zuwachs bekommen: Mit dem cloudbasierten Konfigurationstool Knox Configure werden mobile Endgeräte fitgemacht für den geschäftlichen Einsatz. Ob Gastgewerbe, Autobranche, Handel oder Medien – große Mengen von Smartphones und Tablets können passgenau und jederzeit flexibel auf die Business-Anforderungen aller Branchen vorbereitet werden.

KOMSA startet die Vermarktung von Knox Configure als erster Distributor in Deutschland. Damit können Handelspartner ihre Kunden bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen konkret unterstützen. Unternehmen setzen dabei vermehrt auf den Einsatz von handelsüblichen Tablets statt auf teure Industrie-PCs.

Praktische Anwendungsszenarien gibt es viele: Hotelbetreiber etwa bieten ihren Gästen zusätzlichen Komfort, wenn sie auf den Zimmern Tablets platzieren. Welche Inhalte und Funktionen darauf zu finden sind, lässt sich mit Knox Configure unkompliziert festlegen und beliebig anpassen. Speditionen nutzen Tablets etwa zur Auswertung von Telemetrie-Daten, um Lenk- und Ruhe-Zeiten sowie Just-in-Time-Transporte überwachen zu können. Über den professionellen Kiosk-Modus  kann die App der Spedition immer im Vordergrund laufen. Medienhäuser, die ihre Kunden mit Digitalabos via Tablet bedienen, können über Knox Configure Einstellungen vornehmen, die den Anwendern bestimmte Logos auf dem Display bzw. Empfehlungen für spezielle Services anzeigen.

Die Nutzung von Knox Configure wird durch eine webbasierte Konsole erleichtert. Darüber können die Administratoren Profile mit Geräteeinstellungen, Einschränkungen, Apps und anderen Vorgaben einrichten, um sie dann automatisch aus der Cloud auf eine Gruppe von Geräten zu übertragen. Knox Configure setzt noch vor der Verwaltung durch MDM- bzw. EMM-Lösungen (Mobile Device Management, Enterprise Mobility Management) an und übernimmt Funktionen, die in den vorhandenen Lösungen möglicherweise noch nicht verfügbar sind. Auch Handelspartner sparen sich mit dem Dienst Zeit und manuellen Aufwand, wenn sie damit Samsung-Geräte für bestimmte Arbeitsumgebungen und Anwendungen einrichten – noch vor der Auslieferung an ihre Kunden.

KOMSA-Handelspartner können ab sofort die komplette Dienstleistung – von der Registrierung über die Profilanpassung bis zum Ausrollen der Geräte – übernehmen. Wollen Kunden Knox Configure selbst nutzen, so können sie beim Händler die Mobilgeräte, die nötigen Lizenzen und die Beratung zu Knox Configure erwerben.

Die KOMSA-Spezialisten für die Knox-Produktfamilie  sind unter samsungknox@komsa.de sowie per Telefon (03722) 713 5490 erreichbar. Der sächsische ITK-Dienstleister bietet technischen Support, berät zu Produktanwendungsbereichen, Problemlösungsstrategien und konkreter Projektunterstützung. 

04.10.2017

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Andrea Fiedler

Head of Corporate Communications KOMSA-Gruppe / Pressesprecherin

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@komsa.com

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Produkte, Allgemeine Information, Dienstleistungen, KOMSA Solutions