Pressemitteilungen 2018

KOMSA schließt Partnerschaft mit Google und unterstützt Android Zero-Touch Enrollment

Die KOMSA AG ist ab sofort autorisierter Partner in Googles „Android Zero-Touch Enrollment Program“. Mit der Android Partnerschaft erweitert der Hartmannsdorfer Distributor sein Portfolio der automatischen Enrollment Dienste für Handelspartner und Unternehmenskunden.

Neben Services im Rahmen des Samsung Knox Mobile Enrollments und des Apple Device Enrollment Programs (DEP) kann KOMSA nun auch die Android Geräte seiner Kunden ins Management überführen. Hierbei übernimmt KOMSA die Registrierung der Geräte, die Konfiguration erfolgt automatisch durch die Einstellungen im kundeneigenen Mobile Device Management System (MDM).

Die Zero-Touch Registrierung ermöglicht es, Android Geräte von mehreren Herstellern gleichzeitig in Verwaltung zu nehmen. Dank dieser Registrierung kann die unternehmenseigene IT Geräte in größerem Umfang verwalten, ohne dass jedes Gerät manuell eingerichtet werden muss.

Durch das Android Zero-Touch Enrollment Programm nehmen Endnutzer das Gerät aus der Verpackung und können es direkt verwenden. Die Geräteverwaltung, Apps und Konfigurationen sind bereits eingerichtet. Die Einrichtung des Gerätes durch Android Zero-touch erfolgt, sobald der User sein Gerät am WLAN anmeldet. Über das WLAN werden die hinterlegten Informationen geladen und auf dem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den Enrollment Diensten und konkret zum Zero-Touch Enrollment Programm erhalten Handelspartner bei den KOMSA-Spezialisten unter E-Mail: zero-touch@komsa.com oder unter https://www.android.com/enterprise/management/zero-touch/

07.05.2018

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Andrea Fiedler

Head of Corporate Communications KOMSA-Gruppe / Pressesprecherin

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@komsa.com

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA, Produkte, Allgemeine Information, Dienstleistungen