Pressemitteilungen 2014

Vom Technologiewandel profitieren- KOMSA NordWest erweitert ihr Portfolio um den deutschen Unified Communications-Anbieter innovaphone

Die KOMSA NordWest GmbH, eine hundertprozentige Tochter der KOMSA Kommunikation Sachsen AG, setzt ihre IP-PBX Strategie mit einem weiteren Schritt konsequent um und führt künftig innovaphone im Portfolio der TK-Systeme. Als „pure IP“ Unified Communications-Lösungsanbieter ist innovaphone bestens im Zukunftsmarkt UC positioniert und kann so im Zuge des Technologiewandels nur gewinnen.

Die VoIP Telefonanlage innovaphone PBX bietet mit ihren Erweiterungen den kompletten Funktionsumfang einer ganzheitlichen Unified Communications Lösung. Die Leistungsmerkmale können bedarfsgerecht pro Mitarbeiter ausgewählt werden. So sorgen unter anderem Videotelefonie, Presence, Chat, Conferencing oder Collaboration für eine verbesserte einheitliche Kommunikation.

„innovaphone ist einer der Anbieter, die massiv vom Technologiewandel im Telekommunikationsmarkt profitieren werden“, so Steffen Ebner, Geschäftsführer der KOMSA NordWest GmbH. „Die hohe technologische Kompetenz und die große Unterstützung der Vertriebspartner tragen maßgeblich zum Erfolg bei“, so Ebner weiter.

innovaphone wiederum hat in der KOMSA NordWest einen Partner gefunden, der dem Unified Communications-Anbieter den Zugang in einen breiten Markt gewährleistet. Auch bei innovaphone sieht man in der zukünftigen vertrieblichen Partnerschaft mit KOMSA NordWest großes Potential: „Wir beobachten am Markt weiterhin eine stark wachsende Nachfrage nach einer vollständigen IP-Telefonanlage - auch bei TK-Häusern, die in der Vergangenheit noch nicht auf IP gesetzt hatten. Durch die Vertriebspartnerschaft mit KOMSA können wir diesen verstärkten Bedarf vertrieblich optimal abdecken. KOMSA ist hervorragend am Markt aufgestellt und verfügt über ein erstklassiges Reseller- und Partnernetz“, sagt Gerd Hornig, Vertriebsvorstand der innovaphone AG.

Weitere Informationen finden Sie im innovaphone-Portal.

 

 

KOMSA NordWest GmbH


Die KOMSA NordWest GmbH ist eine einhundertprozentige Tochter der KOMSA Kommunikation Sachsen AG mit Sitz in Kamen, Nordrhein Westfalen. KOMSA NordWest greift für die Vertriebsaktivitäten und Betreuung der Kunden auf das gesamte Produkt- und Dienstleistungsportfolio der KOMSA-Unternehmensgruppe zurück. Das Kerngeschäft besteht aus Distribution und Handelsunterstützung in den Bereichen TK- Systeme, UC-Lösungen, Mobilfunk- und Festnetz-Dienste.

 

www.komsa-nw.com 

10.03.2014

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA NordWest