KOMSA sucht (Be)Schaffer.

Einkauf bei KOMSA

Bei dem Wort „Einkauf“ denken die meisten nur an randvolle Taschen, einen gemütlichen Shopping-Tag oder den Wochenendeinkauf. Weitgefehlt! Der Beruf des Einkäufers ist weitaus vielseitiger.  

Der Arbeitsalltag des Einkäufers bei KOMSA ist geprägt von ständigen Marktbeobachtungen, Entscheidungen über Lieferanten und knallharten Preisverhandlungen. Dabei arbeitet er eng mit den verschiedensten Abteilungen zusammen: Der Beruf eines echten Teamplayers. 

Auch aus dieser Abteilung ist die Digitalisierung nicht mehr wegzudenken: Durch komfortable und effiziente Technologien zum Datenaustausch wird die Arbeit des Einkäufers zunehmend papierlos und damit um einiges produktiver. Angebote können so schneller eingeholt, ausgewertet und bestätigt werden.

Ein kühler Kopf in hitzigen Verhandlungen, umfangreiches, fachliches Know-how und der Blick fürs große Ganze sind dabei die besten Waffen im Kampf um die günstigsten Konditionen. 

Ich bin Einkäuferin bei KOMSA

Ich bin Katja und arbeite bei KOMSA als Teamleiterin im Bereich Property Management. Ich bin seit 2014 im Unternehmen. Studiert habe ich „Management für Unternehmen mit öffentlichen Aufgaben“ mit den Schwerpunkten Management im Verkehrswesen und Unternehmenslogistik. Während des Studiums habe ich ein Praxissemester im strategischen Einkauf verbringen dürfen und auch in diesem Bereich meine Diplomarbeit geschrieben. Ich bin zudem seit Oktober 2015 Teamleiterin des Property Managements.

Am meisten begeistert mich bei KOMSA, dass man schnell wachsen kann und neue Herausforderungen und Aufgaben übernimmt.

In meiner Freizeit erkunde ich sehr gerne mit meinem Freund die Umgebung und bilde mich im Bereich Outdoor weiter.

Katja Bonsack

Einkäuferin und Team Manager

Bist du Quereinsteiger?

Ja und nein.

Studiert habe ich „Management für Unternehmen mit öffentlichen Aufgaben“ mit den Schwerpunkten Management im Verkehrswesen und Unternehmenslogistik. Während des Studiums habe ich ein Praxissemester im strategischen Einkauf verbringen dürfen und auch in diesem Bereich meine Diplomarbeit geschrieben. Das war der Grundstein für meine Entscheidung, den Weg des Einkaufs einzuschlagen.

Nach 3 Jahren als technische Einkäuferin in Hannover und knapp 2 Jahren im Procurement der KOMSA bin ich seit Oktober 2015 Team Manager Property Management. Diese Tätigkeit erfordert neben einkäuferischen auch zusätzliche Kenntnisse bezüglich Objektbetreuung, Flächennutzung, Vermietung und Betreuung der Nutzer/Mieter. 

Was sind deine (aktuellen) Aufgaben?

Momentan bin ich stark in Projekte eingebunden.

Dabei geht es um die Beschaffung, den Aufbau und die Inbetriebnahme eines Autostores in unserer Logistik. Aber auch Wartungsverträge sind immer wiederkehrende Themen. Parallel hierzu organisiere ich Einweisungen in die 2016 fertiggestellten Gebäudeteile für die Kollegen, die in die Räumlichkeiten sukzessive einziehen. Auch die Anfragen von Nutzern und die Zustandskontrolle der Gebäude gehört aktuell verstärkt zu meinen Aufgaben. 

Was ist das Beste an deinem Job?

Abwechslungsreichtum und der Kontakt zu Lieferanten

Die Abwechslung, die Berührungspunkte mit unterschiedlichsten Fachbereichen im Unternehmen und viel Kontakt zu Lieferanten am Markt – das gefällt mir wirklich sehr.