KOMSA sucht I.T. Management

IT/ Application Management bei KOMSA

Die fortschreitende Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Systemlösungen erfordert eine zunehmende Spezialisierung unserer IT-Experten. Das gilt für Kunden- und Partnersysteme genauso wie für KOMSA-eigene Entwicklungen.

Unsere IT-Consultants und Application Manager sind dabei für die Entwicklung beziehungsweise Weiterentwicklung „ihrer“ Systeme verantwortlich und erarbeiten zusammen mit den Fachbereichen Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten zur Erhöhung der Effizienz. Technische Verständnis und eine lösungsorientiere Denkweise sind im beruflichen Alltag das A und O. 

Anders als es so mache Stereotypen vermuten lassen, sind unsere IT-Spezialisten echte Teamplayer. Der Application Manager steht in ständigem Kontakt mit den Software Entwicklern und fungiert als erster Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen Fachbereich und Entwicklung.

Ich bin IT Application Manager bei KOMSA

Ich bin Mandy und arbeite als Officer of E-Commerce Applications bei der KOMSA. Ich habe im Jahr 2011 im Bereich Online-Marketing bei der Saxonum GmbH angefangen. Während meiner Elternzeit bin ich dann ins ICT Demand Management gewechselt.

Am meisten bei KOMSA begeistern mich die vielen Goodies und die netten Menschen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit kreativen Dingen, Sport, Lesen und mit meinem Kind.

Mandy Butschke-Lange

Officer of E-Commerce Applications

Was sind deine Aufgaben?

Diverse E-Commerce-Systeme der KOMSA-Gruppe

Ich bin für deren Entwicklung bzw. Weiterentwicklung verantwortlich. Ich erarbeite zusammen mit den Fachbereichen Anforderungen an die Systeme, bespreche mit den Entwicklern die Umsetzungsmöglichkeiten und versuche so für den Kunden immer das Beste, möglichst effizient aus den Systemen zu holen. 

Ich bin außerdem für die Entwicklung und Durchsetzung von Strategien für die von mir verantworteten Applikationen zuständig. Im Rahmen dessen erstelle ich auch selbst Anforderungen, um beispielsweise die Zukunftsfähigkeit der Systeme zu bewahren.

Was ist das Beste an deinem Job?

Als Schnittstelle erhalte ich Einsichten aus vielen unterschiedlichen Blickwinkeln

Was ich besonders schätze, ist die Vielfalt der Bereiche, mit denen ich zusammenarbeite. Ich bin ja sozusagen die Schaltstelle zwischen der Entwicklung und den Fachbereichen. Auf diese Weise erhalte ich aus unterschiedlichen Blickwinkeln Einsichten in die verschiedenen Themen und kann diese somit auch besser einschätzen.

Über welchen IT´ler Stereotyp musst du am meisten schmunzeln?

ITler sind Nerds und arbeiten im dunklen Keller

Wo ist hier denn der Keller (: Wir sitzen im obersten Stockwerk!