KOMSA sucht Talentfischer.

Human Resources bei KOMSA

Das Aufgabenfeld von Human Resources (HR) ist weitaus vielfältiger als man zunächst denken mag. Das Team rekrutiert nicht nur die Spezialisten von heute, sondern kümmert sich auch um die Experten von morgen.

Die Ausbildung unseres Nachwuchses (liebevoll als "Eigengewächse" bezeichnet) sowie die Weiterbildung langjähriger Mitarbeiter ist eine Herzensangelegenheit. Auch die Entwicklung spannender Strategien rund um Personalpolitik und Employer Branding zählen zu den Aufgaben von HR.

KOMSA ist seit seiner Gründung im Jahr 1992 enorm gewachsen: Begonnen mit einer Handvoll Mitarbeiter zählt das Unternehmen aktuell 1.450 Mitarbeiter. Ein solch rasantes Wachstum stellt das HR-Team täglich vor neue spannende Herausforderungen. Sie beweisen dabei tagtäglich Fingerspitzengefühl, viel Kommunikationsgeschick, einen ausgeprägten Team Spirit sowie ein offenes Ohr für alle, die Hilfe benötigen oder ein Anliegen haben. Denn bei KOMSA steht der Mensch im Mittelpunkt.

Ich bin Personal Marketer bei KOMSA

Ich heiße Agnieszka und arbeite im Bereich Human Resources bei KOMSA. Ich bin seit Anfang 2017 im Unternehmen tätig. Ich habe Medienkommunikation studiert und bin erst von der Übersetzung in die Richtung Marketing gerutscht.

Am meisten begeistert mich bei KOMSA die offene Unternehmenskultur und die flachen Hierarchien.

In meiner Freizeit fotografiere ich gern und versuche meine Katzen zu erziehen... leider nur mit mittelmäßigem Erfolg. :-)

Agnieszka Zborowska

Specialist HR Marketing

Was ist das Beste an deinem Job?

„Employer Branding“ und abwechlungsreiche Aufgaben

Das gesamte Thema „Employer Branding“ und der Fakt, dass ich keine Routineaufgaben habe. Jeder Tag ist anders! Ich freue mich auch, dass ich nicht nur am Rechner sitze, sondern  auch mal unterwegs sein kann, um neue Kontakte zu knüpfen. So werde ich gefordert und kann mich stetig weiterentwickeln.

Nenne 3 Dinge die dich bei KOMSA begeistern?

Unternehmenskultur, regionale Partner und die Identifizierung mit KOMSA

Die offene Unternehmenskultur und flache Hierarchien: Man fühlt sich hier tatsächlich willkommen, das ist nicht nur ein Slogan. Dazu finde ich gut, dass die Leiter immer mit dem Team sitzen. So bleiben sie immer up-to-date und wissen, was tatsächlich geschieht und benötigt wird.

Auswahl der regionalen Partner: Ein starkes Unternehmen braucht auch eine starke Region. KOMSA bezieht vorrangig bei regionalen Partner: egal ob das Büromittelbeschaffung ist, Druck von Werbeflyern oder auch die Auswahl der Gesundheits- und Sportangebot für die Mitarbeiter.

Identifizierung mit KOMSA: Ich glaube, wenn man sich mit dem Arbeitgeber nicht identifizieren kann, wird man auf lange Sicht dort nicht erfolgreich. Bei KOMSA ist die Identifizierung sehr präsent. Man hat wirklich den Eindruck, in einem Team zu sein, irgendwie zusammengehören.

Was war dein spannendstes Bewerbungsgespräch?

Mein eigenes Bewerbungsgespräch bei KOMSA

Das war mein eigenes Bewerbungsgespräch bei KOMSA.   Da es ja noch gar nicht so lange her ist, kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, als ich das erste Mal das KOMSA-Gebäude betrat: Von einem gemütlichen Wohnzimmersofa im Empfangsbereich wechselte ich in den modernen aetka-Meetingraum… wie zwei völlig unterschiedliche Welten. 

Abgesehen davon, habe mich dabei überhaupt nicht wie bei einem Bewerbungsgespräch gefühlt. Das war eher ein langer, freundlicher Austausch. Ich hatte gleich das Gefühl, hier richtig zu sein.