fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Mit einer zunehmenden Anzahl mobiler Geräte im Unternehmen wachsen auch die Herausforderungen, denen sich IT-Administratoren bei der Verwaltung von Business-Smartphones gegenüber sehen. So unterschiedlich Unternehmen sind, so verschieden sind die Bedürfnisse in Bezug auf das Enterprise Mobility Management. Eines haben sie aber meistens gemeinsam: Sie legen Wert auf eine effiziente Bereitstellung und einen sicheren und reibungslosen Betrieb mobiler Lösungen. Mit Knox Suite bietet Samsung eine All-in-one Lösung, die auf ein einfaches und zuverlässiges Management während des gesamten Gerätelebenszyklus ausgerichtet ist. Das konsolidierte Angebot erleichtert IT-Administratoren die Nutzung von bis zu vier Knox Lösungen - durch eine vereinfachte Lizenzverwaltung und eine nahtlose Benutzererfahrung.

Eine Lösung aus einer Hand

Mit Knox Suite erhalten IT-Administratoren nun einen Lizenzschlüssel für die Verwendung der einzelnen Programme, die separate Anmeldung entfällt. Über Single Sign-On lassen sich die kompatiblen Business-Smartphones so über eine einheitliche, intuitiv-bedienbare Konsole verwalten. Dabei können die Samsung Lösungen Knox Platform for Enterprise, Knox Mobile Enrollment, Knox Manage und Knox E-FOTA One eingebunden werden.

Knox Platform for Enterprise ist eine hardwaregestützte, mehrschichtige Sicherheitsplattform, welche die Daten auf Android-Smartphones, -Tablets und Tizen-Uhren von Samsung schützt. Sie ist von verschiedenen Regierungen zertifiziert1 und eignet sich auch für den Einsatz in hochsicherheitskritischen Umgebungen. Die Knox Platform for Enterprise Premium Lizenz ist ein Bestandteil innerhalb von Knox Suite. Sie greift auf die Knox Platform Geräteschnitstellen zu und bietet Management- und Sicherheitsfunktionen, die über Android Enterprise hinausgehen.

Knox Mobile Enrollment erlaubt das gleichzeitige und automatische Aufsetzen von Samsung Smartphones in einer hohen Stückzahl. Beim ersten Anschalten der Geräte werden diese mit dem Netzwerk verbunden und automatisch beim jeweiligen EMM-Anbieter angemeldet. Weder der Nutzer noch der IT-Administrator müssen händisch tätig werden.

Mit Knox Manage, dem EMM von Samsung, lassen sich mobile Geräteflotten über eine webbasierte Konsole aus der Ferne verwalten. Entsprechend der im Unternehmen geltenden Sicherheitsrichtlinien können IT-Administratoren mit der MDM-Lösung steuern, wie eingebundene Geräte von ihren Benutzern verwendet werden können.

Mit Knox E-FOTA One lassen sich Betriebssystem- und Sicherheitsupdates ohne zusätzlichen Benutzereingriff bereitstellen. Die Lösung ermöglicht, Updates vorab zu testen, zeitlich zu steuern und diese aus der Ferne auf eine definierte und kompatible Gerätegruppe aufzuspielen. Knox E-FOTA One verbindet und erweitert die Eigenschaften der EMM-Basislösung Knox E-FOTA on MDM sowie der leistungsfähigeren Standalone-Variante Knox E-FOTA Advanced.

https://www.samsungknox.com/de/knox-platform/knox-certifications

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns.