fileadmin/komsa.com/Bilder/Headerbilder/komsacom_header_start_1920_800190409_jf_0082_ret.jpg
Technik
in Planung für 2021

15.12. - 17.12.2020 3 Tage

Hersteller Alcatel Lucent Enterprise

1185 €*

Veranstaltungsort 09241 Mühlau

In diesem Kurs werden viele bewährte Konfigurationen aus der Praxis besprochen um die Sicherheit im Netzwerk zu erhöhen. Der Kurs ist eine Zusammenfassung aller aktuellen AOS-Trainings – vom SpanningTree über LACP bis hin zu OSPF, Virtual Chassis und SPB. Auch QoS und OmniVista wird behandelt.

Kursinhalte

 

  • Netzwerkdesign in Enterprise-Netzen und in Rechenzentren

    •       SpanningTree mit VRRP vs. Virtual Chassis mit LACP

    •       Shortest Path Bridging (SPB) vs. OSPF

    •       Virtual Routing and Forwarding (VRF)

  • Einrichtung von AccessPorts

    •       Automatische Zuordnung zu VLAN’s und Policies

    •       Sicherheitsfunktionen auf AccessPorts

  • Quality of Service Einrichtung für verschieden Anwendungen (spez. VoIP)

  • LLDP-MED für die automatische Integration von z.B. IP-Phone

  • Multicast-Einrichtung für die Optimierung von Video-Streams

  • IPv6 im Netzwerk

  • Schutz des Netzwerkes vor Angriffen und Fehlern (z.B. Loops, DHCP-Server etc.)

  • Integration von Managementsystemen (z.B. OmniVista)

  • Einsatz von Scripten für spezielle Anwendungen

  • Tips für die effektive Nutzung von Linux

  • Umzugsstrategien für die Neueinrichtung von Netzwerken mit OmniSwitchen

  • Praktischer Aufbau der BestPractise Beispiele mit konkreten „bewussten“ und „unbewussten“ Angriffen/Störungen gegen das Netzwerk

Zielgruppe

Netzwerk-Techniker und Administratoren mit Erfahrungen auf AOS Switchen

Voraussetzungen

  • Teilnahme am Alcatel-Lucent Enterprise AOS Starter- und Advanced Training

  • Laptop mit serieller Schnittstelle und Admin-Rechten

Teilnehmeranzahl

6 Teilnehmer

Dauer

3 Tage

Tag 1: 15.12.2020 von 09:00 - 17:00 Uhr

Tag 2: 16.12.2020 von 09:00 - 17:00 Uhr

Tag 3: 17.12.2020 von 09:00 - 17:00 Uhr

Referenten

Silvio Kreller

Veranstaltungsort

Preis

1185 €*

pro Person, inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung *Listenpreis / HEK auf Anfrage

Aktuell ist keine Buchung möglich.