fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Völlig hardwareunabhängig ist die COMtrexx Lösung sowohl für virtualisierte Workplaces als auch für dedizierte Hardwareplattformen Ihrer Kunden ausgelegt.  In Kombination mit seinem umfassenden ITK-Sortiment bietet Auerswald Ihnen somit ein modulares 360°-Portfolio für die moderne Geschäftskommunikation an. Und Sie als Reseller maximieren die Business Continuity Ihrer Kunden nachhaltig gepaart mit einem Höchstmaß an Flexibilität und Skalierbarkeit.

Die SIP-basierte neue Auerswald Lösung unterstützt als COMtrexx VM bis zu 250 Seats und ebenso viele parallele Calls. Die Out-of-the-Box-Variante COMtrexx Business ist als herstellerassemblierte Appliance auf bis zu 150 User ausgerichtet und ermöglicht 40 gleichzeitige Gespräche. Ein integriertes analoges Gateway unterstützt bis zu 20 analoge Endgeräte. Ein neues Userinterface der COMtrexx sowie vollautomatisierte Plug and Play Bereitstellung der angeschlossenen Endgeräte sorgen zudem für einen geringen Installations- und Wartungsaufwand. Wie flexibel die COMtrexx Lösung ist beweist das Floating User Lizenzmodell, denn hier ist die Lizenz immer auf das aktive Endgerät bezogen.  So wird z. B. für zwei Mitarbeiter, die sich eine Vollzeitstelle teilen, nureine Lizenzaus dem Lizenz-Pool benötigt, da immer nur eine Teilzeitkraft an einem Endgerät angemeldet ist. Das steigert die Kosteneffizienz Ihrer Kunden enorm und Sie haben ein gutes Verkaufsargument!

Weitere Informationen unter www.auerswald.de/360

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns.