fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg
komsa_cloud_services_infrastructure

Es gibt wohl kaum einen Bereich / Branche, der so stark wächst wie M2M (Machine to Machine) / IoT (Internet of Things).  Kommunikation zwischen Maschinen und Anlagen wäre hier wohl noch sehr “einfach” gesagt und gedacht.

Weltweit werden immer mehr Anwendungen so angepasst, dass eine schnellere und optimierte Business Lösung entsteht.  So werden M2M & IoT Lösungen z.B. bereits in Photovoltaikanlagen, Stromzählern, Windkraftanlagen, Messgeräten, Kraftwerken, Zeiterfassungssystemen, Aufzüge, Auftragserfassungssystemen, Überwachungssystemen, GPS Ortung- / Telematikanwendungen und Industrieanlagen & Maschinen eingesetzt.

Die speziellen M2M Datenkarten bieten ein breites Spektrum an Tarifen, Leistungen und Komfort und stellen eine schnelle und stets stabile Verbindung für M2M & IoT Anwendungen her.

KOMSA Billing Administration Platform (BAP)

Wählen Sie aus einer Vielzahl an individuellen Datenpaketen und finden Sie den perfekten Tarif für Ihre Kunden.

Um Fachhandels- und Systemhauspartnern der KOMSA-Gruppe den Weg in dieses zukunftsträchtige M2M-Projekt-Geschäft noch besser  zu ebnen, hat KOMSA eine Billing Administration Platform (BAP) aufgesetzt. Auf der Plattform können Sie zukünftig über KOMSA und die Fachhandelskooperation aetka bezogene M2M-SIM-Karten, zugehörige Datenpakete und Projekthardware verwalten und mit individuellen Tarifen abrechnen.  Die „BAP“ verwaltet Ihre SIM-Karten und bündelt diese mit Hardware Produkten, erstellt Endkundenrechnungen sowie führt Auswertungen zum Nutzungsverhalten Ihrer Kunden durch.

Mit uns an Ihrer Seite erhalten Sie eine Komplettlösung aus einer Hand. Sie sparen sich Zeit sowie hohe Investitionskosten und profitieren von einem erfahrenen Partner mit maßgeschneiderten Lösungen für Ihren Bedarf.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • exzellente Netzabdeckung

  • einfache Bestellung und Aktivierung

  • Transparentes Abrechnungssysten „BAP“

Zum Download

Hinweis für alle Bestandskunden: Aus 3G wird 4G!

Lieber M2M Vermarkter, ab Juli werden alle 3G Standorte im o2 Netz in LTE 4G Standorte umgewandelt.

Falls Sie teils noch ältere nicht 4G fähige Endgeräte nutzen, beachten Sie, dass diese Geräte nach der Umwandlung der 3G-Frequenzen nur noch auf das 2G-Netz zugreifen können.


Sie haben Fragen?

Haben Sie Fragen oder möchten einen konkreten Auftrag mit uns besprechen?
Unser Business-Netzevertrieb beantwortet diese gern.