fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Mit den Lösungen von Samsung für Datensicherheit und vernetzte Pflege können Einrichtungen des Gesundheitswesens die Qualität der Pflege im Krankenhaus und zu Hause verbessern.

Neben der Hardware sprechen die inneren Werte der Geräte für einen Einsatz im Gesundheitsbereich. Das fängt bei der hohen IT-Sicherheit dank Samsung Knox an und hört bei der DSGVO-Konformität noch lange nicht auf. Die Devices lassen sich darüber hinaus multifunktional nutzen: als Scanner, für den Patientenruf, als ID-Card … und, und, und. 

Sie lassen sich sogar in ein DECT-System einbinden – oder können dieses ersetzen. Hardware und vertrauliche Daten sind dabei umfangreich geschützt.

Vorteile von Samsung Kommunikationslösungen für Healthcare

  • Robuste Smartphones und Tablets

  • Hohe Akkulaufzeit für lange Schichten

  • Smarte, branchenspezifische Lösungen

  • Komfortabler Fernzugriff auf alle Geräte

  • Kostengünstige Alternative zu DECT-Systemen

Samsung bietet zahlreiche mobile Devices im Groß- und Kleinformat, die wie gemacht sind für den Arbeitsalltag im Gesundheitswesen. Denn sie überzeugen mit robuster Bauweise, hoher Langlebigkeit und langer Akkulaufzeit. Hinzu kommen smarte Funktionen, wie etwa Samsung DeX beim Galaxy S21. Das Feature verwandelt das Smartphone nahezu in einen Desktop-PC, den Sie stationär und mobil nutzen können.

Die Mobilgeräte lassen sich auch aus der Ferne verwalten: Mit Knox Manage.

Mobilgeräte gehören heute zum Gesundheitswesen wie das Stethoskop zum Hausarzt. Aber auch sie wollen gepflegt werden. Dank Samsung Knox Manage ist das ganz einfach per Fernzugriff möglich. Das Tool erlaubt die Änderung von Einstellungen ebenso bequem wie die komplette Verwaltung oder die individuelle Einrichtung der jeweiligen Unternehmensumgebung, und zwar für die gesamte Geräteflotte.

Samsung Mobilgeräte können auch scannen: Mit Knox Capture

Scannen ist im Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken, sei es für die Aufnahme von Patienten, die Verabreichung von Patienten oder die Verwaltung des Bestands. Nur, dass dafür kein Scanner mehr gebraucht wird. Denn Samsung Mobilgeräte erledigen den Job dank Knox Capture genauso zuverlässig. Warum also zwei Geräte anschaffen? Hinzu kommt: Die Geräte lassen sich bequem auf Ihre Anforderungen anpassen.

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gern.