fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Telefoniefunktionen optimal in Microsoft Teams integriert: Mit dem Swyx Connector für Microsoft Teams, der im Zuge des Releases von SwyxWare 13 verfügbar ist, lassen sich die wichtigsten Telefoniefunktionen von Swyx direkt in die Teams Benutzeroberfläche integrieren. So können Nutzer besonders schnell auf die wichtigsten Funktionen wie das zentrale Telefonbuch, Anruflisten und Kontaktfavoriten zugreifen sowie Endgeräte direkt im Teams Client steuern.

Für optimale Interoperabilität sorgt dabei auch die verfügbare Präsenzsynchronisation zwischen beiden Lösungen. Wenn sich ein Nutzer beispielsweise in einer Teams Besprechung befindet, übernimmt der Swyx Client den Status „Besetzt“ oder „Nicht stören“, sodass eingehende Anrufe automatisch umgeleitet werden können. Außerdem bietet die neueste Version weitere Verbesserungen und neue Funktionen, unter anderem für die Nutzer der DECT800-Lösung. Für diese gibt es neue Möglichkeiten in den Bereichen Rufjournalsynchronisation, Suche im globalen Telefonbuch und eine One-Touch-Provisionierung.

Swyx Partner finden weitere Details zur neuen Version im Swyx Partner Net.

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns.