fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Pasta & Wein. Bud Spencer & Terence Hill. Netflix & Chill: Viele guten Dinge werden erst richtig großartig, wenn man sie kombiniert.

Das gilt auch für XPhone Connect und Microsoft Teams. Beide UCC-Lösungen haben ihre Stärken – zusammen ergeben sie das perfekte Kommunikationspaket für Ihre Kunden.

Das Beste daran: Dank des bidirektionalen Präsenzabgleichs von XPhone wissen beide Lösungen immer, wenn in der jeweils anderen telefoniert wird. Beide Clients können also problemlos parallel betrieben werden, ohne sich gegenseitig zu stören.

So werden eingehende Anrufe während eines Teams-Meetings automatisch auf die Voicemail oder einen Kollegen umgeleitet. Umgekehrt gehen keine Teams-Anrufe ein, während ein Mitarbeiter via XPhone telefoniert. Auch der „Do not disturb“-Status wird zuverlässig übertragen.

Einfache Konfiguration

Ein wirklich gutes Präsenzmanagement nimmt den Usern die Arbeit ab – und funktioniert lautlos, zuverlässig und vor allem komplett automatisch im Hintergrund. Das gilt auch für den Präsenzabgleich mit zwischen XPhone und MS Teams. Dieser lässt sich serverseitig konfigurieren und steht damit allen Mitarbeitern direkt zu Verfügung.

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gern.