fileadmin/_processed_/0/9/csm_komsacom_Foto_Unternehmen_Aktuelles_201906_6f55953d2a.jpg

Systemhäuser und Businessfachhändler können ab sofort das gesamte Vodafone-Portfolio über KOMSA beziehen: Vodafone und der sächsische Distributor und Dienstleister haben einen Distributionsvertrag für eine lösungsorientiertere Vermarktungsunterstützung im Enterprisegeschäft geschlossen und komplettieren damit das bestehende Privat- und Geschäftskundenangebot.  

Mit dem Vodafone-Business Produktsortiment bietet KOMSA Systemhäusern und Businessfachhändlern neben Mobilfunk-, Festnetz- und Datenprodukten eine vollumfängliche Palette an verschiedenen Office-, Cloud- und Securitylösungen, an IOT- und M2M-Produkten oder Digital Business Tool Kits an. 

„Vodafone Geschäftskunden profitieren ab sofort von der Vermarktungsunterstützung durch unseren Partner KOMSA und deren Systemhauspartner. Die KOMSA AG bietet ab sofort das gesamte Vodafone Produktangebot. Dadurch bauen wir strategisch unsere Distributionslandschaft im Geschäftskundensegment weiter aus“, so Hendrik Baumgarten, Bereichsleiter Business Sales Indirect.   

Die KOMSA-Gruppe gestaltet gemeinsam mit Vodafone Vermarktungs- und Lösungspakete, sodass Handelspartner sich voll und ganz auf ihr Geschäft und ihre Kunden konzentrieren können. Vodafone liefert dabei die entsprechenden Produkte und Lösungen und KOMSA unterstützt beim Support, bei der Installation, Wartung, Beratung, Schulung und  hilft bei technischen Problemen. 

Handelspartner profitieren außerdem von der KOMSA-Supporthotline, von Freischaltungsservices, individueller Tarifberatung sowie von den Experten des neu gegründeten Cloud und Net Operator Business Teams, das Handelspartnern auch im Außendienst mit Rat und Tat zur Seite steht.  

     

Über KOMSA  

Die KOMSA AG wurde 1992 von Dr. Gunnar Grosse und drei Mitstreitern in Hartmannsdorf gegründet und zählt heute zu den größten Familienunternehmen Sachsens. KOMSA ist einer der führenden europäischen ITK-Distributoren und -Dienstleister. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/20 mit 1.300 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 1,1 Mrd. Euro. KOMSA zeichnet sich durch seinen Zugang zu mehr als 250 internationalen Herstellern sowie zu 20.000 Handelspartnern aus. Das KOMSA-Produktsortiment umfasst mehr als 30.000 Artikel. Die Fachhandelskooperation aetka erreicht rund 2.000 Fachhändler. Im Dienstleistungsgeschäft konzentriert sich KOMSA auf Managed Services für mobile Geräte für große Handelskonzerne, Unternehmen der Automobilindustrie oder der chemischen Industrie. Die hochmoderne KOMSA-Logistik wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Europäischen Logistik-Preis.  

NadjaDonner

stv. Pressesprecherin KOMSA-Gruppe

Weitere interessante Meldungen