Pressemitteilungen 2014

NFON neu im Portfolio - KOMSA startet als erster Distributor mit Angeboten zur Cloud-Telefonie

Die KOMSA Kommunikation Sachsen AG geht neue Wege in Richtung Zukunft und bietet ab sofort in Kooperation mit der NFON AG die Telefonanlage aus der Cloud als Vertriebsmodell an. Ziel ist es, den Handelspartnern aller KOMSA- Kanäle die Möglichkeit zu eröffnen, mit der Cloud-Telefonie neue Geschäftsfelder zu erschließen. Die KOMSA-Handelspartner werden so flexibel auf die Anforderungen ihrer Kunden reagieren und maßgeschneiderte Kommunikationslösungen bereitstellen können.

Im Portfolio der KOMSA AG sind künftig alle Produkte der NFON AG verfügbar. Der europäische Marktführer für Cloud-basierte Telefonanlagen stellt mit seinen Lösungen eine High-End-Kommunikationsplattform für alle Branchen und Unternehmensgrößen mit enormem Leistungsumfang bereit.

Neben den Standard-Leistungsmerkmalen einer TK-Anlage führt NFON Mobiltelefone, Konferenzräume, Warteschlangenmanagement, zeitgesteuertes Anrufrouting sowie Faxserver oder CTI zusammen. Selbst spezielle Anforderungen wie MS LYNC Integration, standortübergreifende Anbindungen von Alarmservern oder Hotel-Front-Office-Systemen sind mit NFON realisierbar. Zusammen mit diesen integrierten Lösungen steht Fachhändlern eine umfangreiche Produktpalette an IP-Endgeräten, DECT- oder Konferenztelefonen verschiedener Hersteller zur Verfügung. Diese können per Plug & Play Installation in Betrieb genommen werden.

Durch den Einsatz moderner SIP-Trunk-Technologie werden Beschränkungen komplett aufgehoben, z.B. bei der Anzahl von Gesprächskanälen, wie man sie bei klassischen stationären Telefonanlagen noch häufig vorfindet. Lediglich die Bandbreite der IP-Anbindung an die Cloud-basierte Telefonanlage NFON gibt hier noch die physikalischen Grenzen vor. NFON garantiert Hochverfügbarkeit durch vollredundante, geografisch getrennte Server-Standorte und ist ausfallsicher. Die Lösungen sind TÜV-zertifiziert und bringen abhörsichere Sprachverschlüsselung mit.

Mit der neuen Kooperation setzen KOMSA und NFON einen wichtigen Meilenstein im Geschäftsfeld „Cloud-Telefonie“: „NFON hat sich intensiv mit dem Thema Distribution beschäftigt und aufgrund der jahrelangen Erfahrung im Telefonanlagen-Bereich, des Setzens auf Innovation und dem exzellenten Ruf in der Partner-Community KOMSA als Wunsch-Distributor identifiziert und gewinnen können. KOMSA ist einer der führenden Dienstleister der Informations- und Kommunikationstechnologiebranche in Europa und auch deshalb genau der richtige Partner für uns“, so Rainer Koppitz, CEO der NFON AG. Die Handelspartner in allen KOMSA-Vertriebskanälen profitieren sofort ohne eigenes Investment von einer etablierten Marke sowie von attraktiven Konditionen und der Möglichkeit, die gewohnten Abrechnungstools im Onlineportal KARLO nutzen zu können. Mit dem Start der neuen Kooperation wird die KOMSA AG den First-Level-Support für die Fachhändler übernehmen und technische Trainings durchführen.

 

 

24.06.2014

Downloads:

Wir geben Ihnen gerne weitere redaktionelle Informationen:

Katja Förster

Head of Communication aetka Communication Center AG

Tel.: +49 3722 713-750
e-Mail: presse@aetka.de

Dieser Artikel ist folgenden Kategorien zugeordnet: KOMSA